StartseiteSitemapForumArchäologieArkaimStonehengeAstroarchäologieWissenschaftKozyrevHumanitär ...

Astroarchäologie:

Koy Krylgan Kala

Astroarchäologie von Koy Krylgan Kala

Astroarchäologische Reise nach Arkaim

Astroarchäologie in Europa

Bosnien Pyramiden - Bosnienpyramiden

Astroarchäologie-Chartres

Astroarchäologische Betrachtung - Rujm el Hiri

Ustjurt-Plateau

Ustjurt Plateau Figuren

Nukus - Choresm

Chilpyk

Toprak Kala

Ayaz Kala

Koj Krylgan Kala

Choresm Tagebuch

Allgemein:

Startseite

Kontakt

Impressum

Wir über uns

Haftungsausschluss


Vorläufiges Fazit
Wie immer bei neuen Entdeckungen und besonders, wenn es sich um eine in dieser Größen-ordnung handelt, ist die Meinung der Menschen geteilt. Während die eine Gruppe von der Entdeckung einer geradezu sensationell bedeutenden Fundstätte internationaler Größenordnung spricht, ist die Skepsis der anderen Seite sehr groß. Warten wir es ab, bei weiteren Ausgrabungen und Untersuchungen wird es bestimmt neue, vielleicht sogar spektakuläre Erkenntnisse geben.
Viele spannende Fragen warten auf Antworten, nicht nur wie alt sind die bosnischen Pyramiden und wer hat sie erbaut, sondern auch warum wurden sie erbaut? Gibt es Verbindungen zu anderen Pyramiden-Komplexen der Erde? Gab es einen weltweiten Plan
um diese Gebäude zu errichten? Gibt es also ein Netzwerk von Pyramidenkomplexen auf
dem ganzen Erdball und stehen diese Geometrien miteinander in Verbindung, haben sie
etwas mit dem Bewusstsein der Menschheit und des Menschen zu tun? Enthalten die Pyramiden wichtige Informationen für die nachfolgenden Generationen und weisen sie uns auf Zeiten hin, als die Menschheit und auch der einzelne Mensch noch eine größere Anbindung an das Göttliche, an den Schöpfer hatten? Sind die Pyramiden der Welt Verbindungsgeometrien von Mensch – Erde – Himmel, sind es Orte der Kraft und höherer Energien, sind es Zeittore zu den Sternen, zu anderen Universen und in andere Dimensionen durch die wir unsere lineare Raum-Zeit verlassen können? Somit sind wir wieder bei der Astroarchäologie, denn über ein Netz oder Gitter von Pyramiden könnten höhere Intelligenzen mit unserem Planeten in Verbindung stehen.
Hoffen wir, dass eine neue Generation von Forschern und Wissenschaftlern sich schöpferisch mit diesen Fragen beschäftigt und sich nicht von der Begrenztheit dieser dualen und dreidimensionalen Welt beeinflussen lässt!


© Mindspectra